fbpx
A B C E G K M O S T Ü V Z
Zahnb Zahnf Zahnl Zahnp
Zahnlücken

Zahnlücken – Gesundheitlich bedenklicher Makel oder unverkennbares Markenzeichen?

Zahnlücken können für manche Menschen ein ästhetisches Problem darstellen, während andere sie als einzigartiges Merkmal betrachten. Doch was, wenn eine Zahnlücke nicht sichtbar ist und der Betroffene meint, es bestünde kein Grund, sie zu schließen? In diesem Artikel werden wir uns mit den möglichen Folgen einer unbemerkten Zahnlücke befassen.

Warum Zahnlücken gefährlich sein können

Der menschliche Kauapparat ist ein komplexes System, das auf kleinste Veränderungen unmittelbar reagiert. Jeder Zahn im Mundraum profitiert von seinem Nachbarn, der ihn als Stütze und Begrenzung unterstützt. Fehlt ein beidseitig benachbarter Zahn, so ist der Gegenkontakt beim Kauen und Abbeißen aufgehoben.

In diesem Fall kann der Gegenzahn, der sogenannte Antagonist, durch Wachstum in den Freiraum vorstoßen, bis er wieder eine Verbindung gefunden hat. Darüber hinaus können andere Zähne, die benachbart zu der Zahnlücke stehen, durch die einseitige Belastung schräg stellen. Dies kann zu einer beträchtlichen Verformung des gesamten Kiefers führen und auch die Kiefergelenke und Kieferknochen beeinträchtigen.

Außerdem bilden sich in den schwer zugänglichen Nischen zwischen den Zähnen leicht Speisereste, die Nährboden für Karies oder Zahnfleischerkrankungen bilden. Diese wiederum können, bei mangelnder Sorgfalt, ernsthafte Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen.

Zahnlücken schließen – die Lösung

Wenn du bemerkst, dass du eine Zahnlücke hast, solltest du unbedingt einen Zahnarzt aufsuchen. Die Zahnlücke kann mithilfe modernster Behandlungsmethoden wie einer Operation, bei der das Lippenbändchen korrigiert wird, oder anschließender kieferorthopädischer Behandlung therapiert werden.

Auch wenn die Zahnlücke nicht sichtbar ist, ist es ratsam, sie so schnell wie möglich schließen zu lassen, um mögliche schwerwiegende Folgen zu vermeiden. Dazu solltest du regelmäßig zur Kontrolle beim Zahnarzt vorbeischauen, um sicherzustellen, dass dein Gebiss gesund ist.

Fazit

Eine Zahnlücke, die unbehandelt bleibt, kann schwerwiegende Folgen haben. Eine solche Lücke kann zu einer beträchtlichen Verformung des Kiefers, Beeinträchtigung der Kiefergelenke und Kieferknochen führen und Nährboden für Karies und Zahnfleischerkrankungen bilden. Daher ist es wichtig, dass du regelmäßig dein Gebiss kontrollieren lässt und bei Bedarf eine Behandlung durchführst, um möglichen Folgen vorzubeugen.

Wenn du also eine Zahnlücke hast, solltest du schnellstmöglich einen Zahnarzt aufsuchen, um sie schließen zu lassen. Nur so kannst du sicherstellen, dass dein Gebiss gesund und intakt bleibt.

 

BB Z Béla Barner Praxis für Zahnheilkunde hat 4,84 von 5 Sternen 295 Bewertungen auf ProvenExpert.com