fbpx
A B C G K M S T Ü V Z
Sc St
Stomati Stomato
Stomatitis

Was ist Stomatitis?

Stomatitis ist eine Entzündung der Mundschleimhaut, die sich durch die Bildung von schmerzhaften Bläschen, Aphthen, bemerkbar macht. Es ist eine häufige Erkrankung und kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftreten. Die Bläschen sind oft mit einem weißen Belag bedeckt, der sich leicht ablösen lässt. Die Symptome der Stomatitis können von leicht bis schwerwiegend variieren.

Welche Arten von Stomatitis gibt es?

Es gibt verschiedene Arten von Stomatitis, die sich in ihren Symptomen unterscheiden. Der Zahnarzt kann die richtige Diagnose stellen, indem er den Mund untersucht. Einige der häufigsten Formen von Stomatitis sind:

Aphthöse Stomatitis

Aphthöse Stomatitis, auch bekannt als Apthöse Stomatitis oder "Aphthen", ist die häufigste Form der Stomatitis. Es kann sowohl bei Erwachsenen als auch bei Kindern auftreten. Diese Form der Stomatitis ist durch kleine, schmerzhafte Bläschen gekennzeichnet, die sich an der Innenseite des Mundes bilden. Diese Bläschen sind leicht zu erkennen und können mit einem weißen Belag bedeckt sein, der sich leicht ablöst.

Herpetiforme Stomatitis

Herpetiforme Stomatitis ist eine seltenere Form der Stomatitis, die durch eine große Anzahl kleiner, schmerzhafter Bläschen gekennzeichnet ist. Diese Bläschen sind normalerweise klein und haben einen Durchmesser von weniger als einem Millimeter. Sie können sich an verschiedenen Stellen im Mund bilden, aber sie treten häufig an der Innenseite der Lippen, der Wange oder der Zunge auf.

Traumatische Stomatitis

Traumatische Stomatitis ist eine weitere häufige Form der Stomatitis, die durch eine Verletzung der Mundschleimhaut verursacht wird. Diese Verletzungen können durch zu harte Bürsten, zu viel Druck beim Putzen oder durch den Gebrauch von scharfen Gegenständen im Mund verursacht werden. Diese Verletzungen können zu Entzündungen und schmerzhaften Bläschen führen.

Allergische Stomatitis

Allergische Stomatitis ist eine Form der Stomatitis, die durch eine allergische Reaktion auf bestimmte Lebensmittel oder andere Allergene verursacht wird. Diese Allergene können in den Speichel des Patienten gelangen und zu Entzündungen der Mundschleimhaut führen. Symptome können Schwellungen, Juckreiz oder Bläschen sein.

Wie wird Stomatitis behandelt?

Die Behandlung von Stomatitis hängt von der Art der Erkrankung ab. Hier sind einige Behandlungsoptionen:

Apthöse Stomatitis

Bei der Behandlung von Apthöser Stomatitis kann der Zahnarzt Antibiotika oder andere Medikamente verschreiben, um die Entzündung zu lindern. Der Zahnarzt kann auch Lösungen verschreiben, die die Schmerzen lindern und die Heilung beschleunigen.

Herpetiforme Stomatitis

Bei der Behandlung von Herpetiformer Stomatitis werden normalerweise antivirale Medikamente verschrieben, um die Entzündung zu lindern. Der Zahnarzt kann auch Salben oder Lösungen verschreiben, um die Heilung zu beschleunigen und den Schmerz zu lindern.

Traumatische Stomatitis

Bei der Behandlung von traumatischer Stomatitis kann der Zahnarzt antiseptische Lösungen oder Lösungen verschreiben, um die Entzündung zu lindern. Der Zahnarzt kann auch verschiedene Medikamente verschreiben, um den Schmerz zu lindern und die Heilung zu beschleunigen.

Allergische Stomatitis

Bei der Behandlung von allergischer Stomatitis ist es wichtig, dass der Patient seine Allergien identifiziert und vermeidet. Der Zahnarzt kann auch verschiedene Medikamente verschreiben, um die Entzündung zu lindern und den Juckreiz zu lindern.

Wie kann man Stomatitis vorbeugen?

Um Stomatitis vorzubeugen, sollten Patienten einige einfache Schritte befolgen:

  • Vermeiden Sie zu harte Bürsten und zu viel Druck beim Zähneputzen.
  • Vermeiden Sie den Gebrauch von scharfen Gegenständen im Mund.
  • Halten Sie Ihren Mund sauber und gesund, indem Sie regelmäßig zur professionellen Zahnreinigung gehen.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Tabak und Alkohol.
  • Vermeiden Sie den Konsum von Lebensmitteln, die Allergien auslösen können.
  • Trinken Sie viel Wasser, um den Mund feucht zu halten.

Unser Tipp

Stomatitis ist eine häufige Erkrankung, die durch die Bildung von Bläschen auf der Mundschleimhaut gekennzeichnet ist. Obwohl es verschiedene Arten von Stomatitis gibt, kann der Zahnarzt die richtige Diagnose stellen, indem er den Mund untersucht. Die Behandlung von Stomatitis hängt von der Art der Erkrankung ab, aber es gibt einige allgemeine Schritte, die man unternehmen kann, um die Erkrankung vorzubeugen. Indem man seine Mundhygiene aufrechterhält und die Verwendung von scharfen Gegenständen im Mund vermeidet, können Patienten das Risiko, an Stomatitis zu erkranken, reduzieren.

 

BB Z Béla Barner Praxis für Zahnheilkunde hat 4,84 von 5 Sternen 295 Bewertungen auf ProvenExpert.com